Büste einer Dame der Biedermeierzeit Anhänger

1.480,00 €

Inkl. 19 % MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten

Auf Lager
Artikelnummer:
0628

SAMMLERSTÜCK ! Camee aus einem Türkis geschnitten in sehr guter Qualität mit der „Büste einer Dame der Biedermeierzeit“ (Maße Camee: 21 x 16 mm) in ovaler Zargenfassung gerahmt von C-Spangen besetzt mit 4 Brillanten (zus. 0,04 ct.). - Rückseitig graviert „Wallace Chan“, (geb. 1956 in Fouzhou, 1961 erfolgte der Umzug mit seinen Eltern nach Hong Kong), Steinschneider und Juwelenkünstler, der seit 1974 Workshops abhielt und 1987 eine neue Methode des Steinschneidens entwickelte. 2010 bekam Wallace Chan eine eigene Ausstellung im Museum in Peking, weitere Ausstellungen in anderen Ländern folgten. 2013 wurde Wallace Chan zum Juwelenkünstler des Jahres gewählt durch Bazaar Jewelry. – Bei dieser Camee handelt es sicherlich um eine frühe Arbeit aus den Anfängen des Künstlers und ist daher ein seltenes Stück.

Brutto-Gew. 5,7 gr / Netto-Gew. ca. 2,7 gr

Höhe mit Öse 4 cm

Mehr Informationen
ZustandNeu
Art SteineNein
Anzahl/Art SteineNicht verfügbar
Anzahl/Art PerlenNicht verfügbar
MaterialGelbgold
Legierung750
SchmucksteineNicht verfügbar
HerstellerNicht verfügbar
Gewicht in Gramm5.70
BreiteNicht verfügbar
Länge4 cm